Über Uns

  • Gründung 1996 durch Diplom-Ingenieur Udo Nestler in Mecklenburg-Vorpommern, in der Nähe von Schwerin.
    Vorgeschichte:
    Nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Maschinenbaustudium der Fachrichtung Produktionstechnik mit Vertiefungsrichtung Fertigungsmesstechnik / Qualitätssicherung an der Universität Magdeburg (O.v.G.) nahm Herr Nestler eine Forschungstätigkeit an der FER Ingenieurgesellschaft Magdeburg zum Thema Infrarot-Thermographie auf. Ermöglicht wurde diese Tätigkeit in Zusammenarbeit mit der Universität und der Stiftung Industrieforschung. Die Möglichkeit der berührungslosen Erfassung von Temperaturverteilungen zur Qualifizierung und Quantifizierung thermischer Zustände ließ ihn nicht mehr los. So entstand noch während der Forschungstätigkeit der Gedanke und der Wille, das daraus entstehende Prüfsegment mit einem eigenen Ingenieurbüro zu erschließen.
  • Sowohl thermografische Messungen im Baubereich, als auch die thermografische Inspektion von elektrischen Anlagen gehören seit der Gründung zum Tätigkeitsgebiet von ESATHERM. Damit verfügen wir über ein hohes Erfahrungspotential im diesem Dienstleistungsbereich. Herr Nestler hat sich bereits 2000 erfolgreich für das Prüfvervahren Infrarotthermographie Stufe 2 gemäß der DIN EN 473 zertifiziert. Er ist damit einer der ersten zertifizierten Thermografen in MV und im Bundesgebiet.
  • Auch die Luftdichtigkeitsprüfung (BlowerDoor-Messung) von Gebäuden wurde bereits 1997 in das Tätigkeitsfeld aufgenommen.
  • Zur besseren Koordination für die Industriepartner wurde bereits im Jahr 2000 eine Zweigstelle in Braunschweig eingerichtet. Diese wurde 2005 nach Brome (ehemaliger Grenzort, zwischen Salzwedel und Wolfsburg) verlegt.
  • 2007 erfolgte die Verlegung des Firmensitzes von Leezen (Ostufer Schweriner See) ins Gewerbegebiet nach Ludwigslust.
  • Das Tätigkeitsfeld wurde und wird ständig erweitert und komplettiert. Heute werden z.B. zur Leckagediagnostik an Hausinstallationsleitungen neben der Thermografie weitere Verfahren wie Tracergasmessung, Akustische Leitungs- und Leckageortung, Endoskopie, Kamerabefahrung eingesetzt. Auch gewinnt der Anteil der beratenden Tätigkeit im Baubereich (Neubau / Sanierungen / Bestand) zunehmend an Bedeutung.
  • 2015 Anschaffung einer neuen Thermografie-Messeinrichtung im Megapixelbereich.
    Detektorauflösung von 1024 x 768 Infrarot- Pixel mit Zusatzfunktion Microscaning erweitert auf 2048 x 1536 Infrarot-Pixel.
  • 2015 Erweiterung unserer BlowerDoor-Messsysteme / Gebläseleistungen > 20.000 Kubikmeter zur Messung von MFH und größeren Gebäuden

 

 



Herr Dipl.-Ing. Udo Nestler (links) mit unserem Mitarbeiter

Herrn Jörg Hirschfeldt


                                                                                              

Hier sehen sie unsere neue Wärmebildkamera

Zweigstelle in Brome, seit 2005

 

 

Namhafte Industrie- und mittelständische Unternehmen, sowie immer mehr Privatpersonen gehören zum Kundenkreis von ESATHERM.

 

Nehmen auch Sie Kontakt zu uns auf. Unser Team freut sich auf Sie!